Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Writing /home/strato/http/premium/rid/88/70/518870/htdocs/reisegeschichte/dokuwiki/data/cache/c/cf28072e66026146519cba4a11c6140c.i failed
Unable to save cache file. Hint: disk full; file permissions; safe_mode setting.
Writing /home/strato/http/premium/rid/88/70/518870/htdocs/reisegeschichte/dokuwiki/data/cache/c/cf28072e66026146519cba4a11c6140c.metadata failed
wiki:wollmilchsau_eierlegende
Writing /home/strato/http/premium/rid/88/70/518870/htdocs/reisegeschichte/dokuwiki/data/cache/c/cf28072e66026146519cba4a11c6140c.i failed
Unable to save cache file. Hint: disk full; file permissions; safe_mode setting.
Writing /home/strato/http/premium/rid/88/70/518870/htdocs/reisegeschichte/dokuwiki/data/cache/c/cf28072e66026146519cba4a11c6140c.xhtml failed

Wollmilchsau, eierlegende

Menschen sehnen sich nach einer magischen Lösung, bei der das Wünschen schon hilft, zumindest sollte es multi sein, besser noch universal.
Dieser Wunsch kommt vom Land, denn mit Huhn, Schaf, Schwein, Kuh lässt sich überleben: Eier und Speck, Wolle und Milch frei Haus:

   Einst fiel einem Züchter ein, 
   Wie die Tierwelt würde sein,
   Wenn man durch geschicktes Paaren
   Fische schüf' mit krausen Haaren.
   Die könnt' man wie Pudel scheren
   Und die Arten sonst vermehren.
   (...)
   Was wir brauchen, ist ein Schwein,
   Das Merinowolle trägt
   Und dazu noch Eier legt.
   Das soll Ihre Züchtung sein! 

1959 formulierte Ludwig Renn in der damaligen DDR diesen Wunsch nach einem universalen Alleskönner in seinem Gedicht Der Kampf um das eierlegende Wollschwein. Anregend wirkte vielleicht das ungarische Wollschwein Mangalitza.

Am 26. August 1966 findet das eierlegende Wollschwein den Weg auf die Titelseite der Zeit; Marion Gräfin Dönhoff bezeichnet damit den Wunsch Maos nach einem neuen Menschen, »einem Allzweck-Mensch: Arbeiter, Bauer, Soldat, Wissenschaftler zugleich«.

Und so etwas wünschen sich manche Reisende:

  • Die Ausrüstung ist möglichst klein, wiegt möglichst wenig und hat eine Super Qualität.
  • Der Rucksack wiegt nichts und enthält alles.
  • Ein leichtes Zelt, aber groß, das auch als Hängematte und Unterlegmatte genutzt werden kann.
  • Eine Heizung fürs Zelt ohne Treibstoff: geruchlos, gefahrlos, rückstandsfrei und sauber.

siehe auch

wiki/wollmilchsau_eierlegende.txt · Zuletzt geändert: 2022/05/17 05:11 von norbert

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki